Bundesland: Hessen
Regierungsbezirk: Darmstadt
Fläche: 248,31 km²
Einwohner: 678.775

Frankfurt am Main ist die größte Stadt des Landes Hessen und die fünftgrößte Kommune der Bundesrepublik Deutschland. Das Stadtgebiet hat etwa 690.000, der engere Ballungsraum Frankfurt/Rhein-Main etwa 2,2 Millionen[2] und die gesamte Metropolregion Rhein-Main 5,5 Millionen Einwohner.
Seit dem Mittelalter gehört Frankfurt zu den bedeutenden urbanen Zentren Deutschlands.
Heute ist Frankfurt ein wichtiges, internationales Finanzzentrum und ein bedeutendes Industrie-, Messe- und Dienstleistungszentrum. Es wird unter ökonomischen Kriterien zu den Weltstädten gezählt.[3] Frankfurt ist Sitz der Europäischen Zentralbank, der Deutschen Bundesbank, der Frankfurter Wertpapierbörse, zahlreicher Finanzinstitute (u. a. Deutsche Bank, Commerzbank, DZ Bank, KfW) und der Messe Frankfurt. Aufgrund des ausgeprägten Gedanken der Verpflichtung zur europäischen Verständigung nennt sich Frankfurt selbst Europastadt.
Durch die zentrale Lage ist Frankfurt ein europäischer Verkehrsknotenpunkt. Der Frankfurter Flughafen gehört zu den weltweit größten Flughäfen, der Frankfurter Hauptbahnhof ist ein zentraler Knotenpunkt im Bahnverkehr und das Frankfurter Kreuz der meistbefahrene Straßenknotenpunkt Deutschlands.
Die Hauptsatzung von Frankfurt und die Hessische Gemeindeordnung bestimmen heute den konstitutionellen Aufbau der Stadt.
Frankfurt wird zurzeit von einer Koalition aus CDU und Grünen unter Oberbürgermeister Peter Feldmann verwaltet.

Weitere Links:
http://www.frankfurt-airport.de/
http://www.frankfurt-tourismus.de/
http://www.eintracht-frankfurt.de/
http://www.oper-frankfurt.de/
http://www.buchmesse.de/
https://www.messefrankfurt.com/

Textquelle:
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Frankfurt am Main aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)).
Bildquelle:
By Mylius (Own work) [GFDL 1.2 or FAL], via Wikimedia Commons


Impressum | Datenschutz | Rechtliches

Unternehmensdarstellung - HIM GmbH

HIM GmbH

INDAVER – führend in nachhaltiger Abfallwirtschaft.

Die HIM GmbH, ein Unternehmen der INDAVER Deutschland Gruppe, ist eine der ersten Adressen für effiziente, ökonomische und sichere Entsorgung gefährlicher Abfälle in Deutschland und Europa. Wir betreiben an verschiedenen Standorten Abfallbehandlungsanlagen und besitzen Logistikkompetenz im eigenen Haus. Als Unternehmen der INDAVER Gruppe sind wir Teil eines europaweit tätigen Konzerns und bieten Strukturen, in denen Sie sich einbringen und etwas bewegen können.

Adresse & Kontaktdaten

HIM GmbH
Waldstraße 11
64584 Biebesheim
Telefon: +49 6258 8953128
E-Mail: andreas.schwahn@him.de
Homepage:

Aktuelle Jobs bei HIM GmbH

Ausbildung Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w/d)

HIM GmbH
Position: Ausbildung
Einsatzort: Frankfurt
Beschäftigungsbeginn: 01.08.2022
Lädt...